Artikel-Schlagworte: „Niederlassung“

Gesundheitsministerin Tack: Niedergelassene Ärzte vergrätzt

Anita Tack, Ministerin in Brandenburg Anita Tack, Gesundheitsministerin der Landes Brandenburg und Politikerin der Partei „Die Linke“, wird zunehmend unbeliebter bei den niedergelassenen Ärzten ihres Landes. Bereits im April 2011 erregte sie den Unwillen der Standesvertreter, indem sie das Konzept der niedergelassenen Ärzte als „Auslaufmodell“ bezeichnete und stattdessen die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), die bekanntermaßen dem DDR-Modell der Polikliniken nachgebildet sind,... 

Patiomed AG: Freiberuflichkeit der Ärzte erhalten

Ärztliche Versorgungszentren statt Medizinische Versorgungszentren Die neugegründete Patiomed AG, Berlin, ist ein Unternehmen zur Errichtung von Ärztlichen Versorgungszentren (ÄVZ) als Gegenmodell zum Konzept der Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), in denen Ärzte vorwiegend angestellt arbeiten. Dies gab das Unternehmen am 5. Juli 2010 bekannt. Patiomed hat bereits ein Konzept entwickelt, mit dem Ärztliche Versorgungszentren nach dem Vorbild der Partnerschaftsgesellschaften der Rechtsanwälte... 

Umfassend informiert

Infomarkt der KV Berlin 26. März 2010 – Auch Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und die damit verbundenen neuen Anstellungsmöglichkeiten für Ärzte werden auf dem Infomarkt der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin am 7. April 2010 behandelt. Berliner Ärzte und Psychotherapeuten können sich bei dieser Veranstaltung im Haus der KV in der Masurenallee 6 A, 14057 Berlin, von 13.00 bis 18.00 Uhr zu aktuellen Praxisthemen informieren. Niederlassung, Nachfolge, Investitionsförderung Mitarbeiter... 

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: