Artikel-Schlagworte: „Innovative Versorgungsformen“

MVZ: Aufwärtstrend hält an

BMVZ zieht auf Jahreskongress Bilanz Dr. Bernd Köppl auf dem 5. BMVZ-Jahreskongress Das Konzept der Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) befindet sich in Deutschland weiter im Aufwind – trotz einiger Unsicherheiten für die Zukunft und trotz der geplanten Einschränkungen durch die Politik. Diese Bilanz zog Dr. Bernd Köppl, Vorstand des Bundesverbandes Medizinische Versorgungszentren etc. (BMVZ) auf dem 5. Jahreskongress seines Verbandes in Berlin am 16. September 2011. Köppl berief sich auf... 

Studiengang für MVZ-Leitung

Hochschule Magdeburg-Stendal bietet neue Ausbildungsmöglichkeit im Medizinmanagement Die Hochschule Magdeburg-Stendal stellt sich auf die immer komplexer werdenden Strukturen auch in der ambulanten Medizin-Versorgung in Deutschland ein und bietet ab Wintersemester 2011/2012 einen neuen berufsbegleitenden Studiengang „Medizinmanagement“ an. Zielgruppe sind vor allem Beschäftigte in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie in praxisübergreifenden Versorgungseinrichtungen wie Medizinischen Versorgungszentren... 

8. DGIV-Bundeskongress: Effizienzsteigerung durch integrative Versorgungsformen

Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung (DGIV) ihren Bundeskongress am 20.-21. Oktober 2011 in der Berliner Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Effizienz der neuen Strukturen der medizinischen Versorgung in Deutschland und die Einzelheiten der Reform durch das neue Versorgungsstrukturgesetz. Medizinische Versorgung der Zukunft Dazu Stellung nehmen unter anderem Redner... 

5. BMVZ-Jahreskongress: Versorgungslandschaft im Umbruch: MVZ zukunftssicher aufstellen

In der ambulanten medizinischen Versorgung befindet sich in Deutschland zurzeit vieles im Umbruch. Verschiedene Konzepte innovativer Versorgungsformen ringen um die Vorherrschaft auf dem Markt. Im September 2011 möchte der Bundesverband der Medizinischen Versorgungszentren etc. (BMVZ) auf seinem Jahreskongress den Teilnehmern Einblicke verschaffen, die mithelfen sollen, zukunftssichere Strukturen zu schaffen. Das Konzept der Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), im Jahre 2004 gesetzlich eingeführt,... 

Patiomed: Erster Erfolg bei der Unterstützung der Zusammenarbeit freiberuflicher Ärzte

Patiodoc-Zentrum in Duisburg Ein Jahr nach ihrer Gründung kann die Patiomed AG einen ersten Erfolg verbuchen bei dem Bestreben, Kooperationsmodelle für Ärzte zu fördern und gleichzeitig deren Freiberuflichkeit zu erhalten. Zum 1. Juli 2011 übernimmt die PatioDoc Service GmbH, ein Tochterunternehmen der Patiomed AG, vom Projektentwickler RENTAmed Verwaltungsgesellschaft mbH den Betrieb des Gesundheitszentrums am Sittardsberg (GZS) in Duisburg und führt dieses als bundesweit erstes PatioDoc-Engagement. Dieses... 

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: