Kooperative Versorgungsformen: Medizinstudenten suchen Alternativen

Umfrage unter Studierenden belegt Interesse an MVZ Wie aus einer Umfrage des Hartmannbundes unter Studierenden der Humanmedizin in Deutschland vom Mai 2012 hervorgeht, herrscht bei den jungen Medizinern eine besondere Skepsis gegenüber den zurzeit bestehenden Versorgungsstrukturen im deutschen Gesundheitssystem und den hier zu erwartenden Arbeitsbedingungen: Die neue Ärztegeneration sieht ihre Zukunft zum großen Teil weder in einer Einzelpraxis noch in einer Klinik mit hierarchischen Strukturen... 

MVZ-Jobsharing: Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG)

Auf die Frage, ob Jobsharing-Angestellte die Wachstumsmöglichkeiten anderer Fachgruppen in einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) begrenzten, fand das Bundessozialgericht (BSG) am 23. März 2012 eine Antwort. Dies teilte Judith Mußelmann, Rechtsanwältin bei der Steuerberatungsgesellschaft Ecovis in Regensburg, in einer öffentlichen Stellungnahme Anfang April 2012 mit. Die Handhabung in den Kassenärztlichen Vereinigungen sei nach wie vor unterschiedlich. Eine einheitliche Regelung sei überfällig,... 

MVZ-Abrechnungsskandal: Berliner Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Es war einer der größten medizinischen Abrechnungsskandale in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Elf Millionen Euro wurden in den Jahren 2004 bis 2010 aufgrund falscher Abrechnungen in den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) der DRK-Kliniken in Berlin gezahlt. Nach Meldungen verschiedener Berliner Zeitungen erhob die Staatsanwaltschaft Anfang März 2012 Anklage gegen sechs frühere Manager und ärztliche Leiter wegen banden- und erwerbsmäßigen Betrugs. Gegen 140 ehemals niedergelassene... 

I.O.E.: “Netzstrategien – Gewinnmodelle für Ärzte, Patienten und Kostenträger“

Das Beratungsunternehmen I.O.E. kündigt die 3. Fachkonferenz “Netzstrategien – Gewinnmodelle für Ärzte, Patienten & Kostenträger“ an, die am 29. November 2012 in Nürnberg stattfinden wird. Zielgruppe sind niedergelassene Ärzte und Krankenhausärzte, Verwaltungsdirektoren von Krankenhäusern, Kassenärztliche Vereinigungen (KV), Ärztekammern, Krankenkassen, Verbände und Institutionen im Gesundheitswesen. Nach Aussagen von I.O.E. sind Ärztenetze visionär, innovativ und zukunftsweisend.... 

MedInform: GKV-Zulassung für innovative Medizintechnologien

Medizinische Innovationen sind wichtig für Gesundheit und Lebensqualität und sollten daher ohne Verzögerung allen Menschen zur Verfügung gestellt werden. In der Praxis jedoch ist die Aufnahme Neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) in den Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ein komplizierter Prozess. Unterschiedliche Regelungen bestehen zwischen stationärem und ambulantem Bereich. Mit dem neuen Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG), das im Januar 2012 in Kraft... 

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: