Archiv für die Kategorie „Köpfe“

MVZ: Bild des Arztberufs wird bunter

Bundesärztekammer vom Erfolg der MVZ als Arbeitgeber überrascht Montgomery Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), hat in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt vom 29. August 2011 zugegeben, dass seine Organisation überrascht worden ist von der Tatsache, dass junge Ärzte gern angestellt in der ambulanten Versorgung, zum Beispiel in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), arbeiten. Er blieb zwar dabei, dass es auch in Zukunft den selbstständigen, niedergelassenen... 

Patiomed: Erster Erfolg bei der Unterstützung der Zusammenarbeit freiberuflicher Ärzte

Patiodoc-Zentrum in Duisburg Ein Jahr nach ihrer Gründung kann die Patiomed AG einen ersten Erfolg verbuchen bei dem Bestreben, Kooperationsmodelle für Ärzte zu fördern und gleichzeitig deren Freiberuflichkeit zu erhalten. Zum 1. Juli 2011 übernimmt die PatioDoc Service GmbH, ein Tochterunternehmen der Patiomed AG, vom Projektentwickler RENTAmed Verwaltungsgesellschaft mbH den Betrieb des Gesundheitszentrums am Sittardsberg (GZS) in Duisburg und führt dieses als bundesweit erstes PatioDoc-Engagement. Dieses... 

Gesundheitsministerin Tack: Niedergelassene Ärzte vergrätzt

Anita Tack, Ministerin in Brandenburg Anita Tack, Gesundheitsministerin der Landes Brandenburg und Politikerin der Partei „Die Linke“, wird zunehmend unbeliebter bei den niedergelassenen Ärzten ihres Landes. Bereits im April 2011 erregte sie den Unwillen der Standesvertreter, indem sie das Konzept der niedergelassenen Ärzte als „Auslaufmodell“ bezeichnete und stattdessen die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), die bekanntermaßen dem DDR-Modell der Polikliniken nachgebildet sind,... 

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: