Archiv für die Kategorie „Ausbildung“

Kooperative Versorgungsformen: Medizinstudenten suchen Alternativen

Umfrage unter Studierenden belegt Interesse an MVZ Wie aus einer Umfrage des Hartmannbundes unter Studierenden der Humanmedizin in Deutschland vom Mai 2012 hervorgeht, herrscht bei den jungen Medizinern eine besondere Skepsis gegenüber den zurzeit bestehenden Versorgungsstrukturen im deutschen Gesundheitssystem und den hier zu erwartenden Arbeitsbedingungen: Die neue Ärztegeneration sieht ihre Zukunft zum großen Teil weder in einer Einzelpraxis noch in einer Klinik mit hierarchischen Strukturen... 

I.O.E.: “Netzstrategien – Gewinnmodelle für Ärzte, Patienten und Kostenträger“

Das Beratungsunternehmen I.O.E. kündigt die 3. Fachkonferenz “Netzstrategien – Gewinnmodelle für Ärzte, Patienten & Kostenträger“ an, die am 29. November 2012 in Nürnberg stattfinden wird. Zielgruppe sind niedergelassene Ärzte und Krankenhausärzte, Verwaltungsdirektoren von Krankenhäusern, Kassenärztliche Vereinigungen (KV), Ärztekammern, Krankenkassen, Verbände und Institutionen im Gesundheitswesen. Nach Aussagen von I.O.E. sind Ärztenetze visionär, innovativ und zukunftsweisend.... 

MedInform: GKV-Zulassung für innovative Medizintechnologien

Medizinische Innovationen sind wichtig für Gesundheit und Lebensqualität und sollten daher ohne Verzögerung allen Menschen zur Verfügung gestellt werden. In der Praxis jedoch ist die Aufnahme Neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) in den Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ein komplizierter Prozess. Unterschiedliche Regelungen bestehen zwischen stationärem und ambulantem Bereich. Mit dem neuen Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG), das im Januar 2012 in Kraft... 

Studiengang für MVZ-Leitung

Hochschule Magdeburg-Stendal bietet neue Ausbildungsmöglichkeit im Medizinmanagement Die Hochschule Magdeburg-Stendal stellt sich auf die immer komplexer werdenden Strukturen auch in der ambulanten Medizin-Versorgung in Deutschland ein und bietet ab Wintersemester 2011/2012 einen neuen berufsbegleitenden Studiengang „Medizinmanagement“ an. Zielgruppe sind vor allem Beschäftigte in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie in praxisübergreifenden Versorgungseinrichtungen wie Medizinischen Versorgungszentren... 

Medizincontrolling: Schnittstelle zwischen Medizin und Verwaltung

Wirtschaftliche Kompetenz für Kliniken, MVZ und große Arztpraxen Der Bachelorstudiengang Medizincontrolling kann ab Oktober 2011 auch in Hamburg belegt werden. Die MSH Medical School Hamburg bietet in Zusammenarbeit mit den Helios Kliniken diese dreijährige Ausbildung an, die den Studierenden Grundlagen der Medizin, Kompetenzen in Betriebswirtschaft, Controlling und Medizinrecht sowie Kenntnisse in der Abrechnung von Leistungen im Gesundheitswesen vermittelt. Dieser Studiengang läuft seit dem... 

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: