MVZ-Facharztregister Sachsen-Anhalt – Neues Suchportal online

Mehr als 300 Ärzte der Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) der Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt sind im Suchportal der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (KGSAN) verzeichnet. Ab sofort können Interessierte aus mehr als 300 Ärzten den für sie passenden Facharzt auswählen. In dem neuen Online-Verzeichnis kann sowohl nach Fachgebiet oder Region, als auch direkt nach dem Arzt bzw. der Ärztin gesucht werden. Erstmals ist im Verzeichnis auch eine allgemeinverständliche Suche nach Körperregionen mit automatischer Zuordnung zu medizinischen Fachrichtungen möglich.

Medizin aus einer Hand

Dr. Gösta Heelemann, Geschäftsführer der KGSAN, sieht die Krankenhaus-MVZ unter dem Motto “Medizin aus einer Hand”, da die MVZ-Ärzte jederzeit auf die Einrichtungen des Krankenhauses zurückgreifen könnten. Patienten bräuchten weniger lange Wege und Wartezeiten in Kauf zu nehmen.

Die KGSAN ist aufgrund einer Satzungsänderung bundesweit die erste Krankenhausgesellschaft, die auch die Interessen der von den Krankenhäusern betriebenen MVZ vertritt. MVZ leisten einen wesentlichen Beitrag zur ambulanten Versorgung in Sachsen-Anhalt. Die Krankenhäuser des Landes behandeln im Jahr an 365 Tagen über 600.000 stationäre Fälle und übernehmen hochgradig den ambulanten Notfalldienst des Landes. Nunmehr haben deren 34 MVZ auch rund eine Million Behandlungsfälle.

Die Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. ist der freiwillige Zusammenschluss der Träger der 49 Krankenhäuser im Land Sachsen-Anhalt. Ihre Aufgabe ist es, auf eine flächendeckende, medizinisch optimale und wirtschaftlich tragbare stationäre Krankenhausversorgung hinzuwirken. In den Krankenhäusern Sachsen-Anhalts werden jährlich über 550.000 Patienten behandelt. Mit über 25.000 Beschäftigten sind die Kliniken einer der bedeutendsten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt.

Zum Suchregister: Versorgungszentren-SAN

Kommentieren

*

Werbung
Newsletter jetzt abonnieren
Sie können auch spezielle Themengebiete abonnieren.: